Logo StudyTours
Maßgeschneiderte Gruppenreisen
Beste Beratung durch unsere Spezialisten
Mehr als 50 Jahre Erfahrung
Empfohlen durch den Arbeitskreis Studienreisen als kompetenten Partner. Sie orientieren sich an den Qualitätskriterien für Studienreisen des Deutschen VHS-Verbandes e.V..

Indonesien

1. + 2. Tag:
Flug von Frankfurt nach Indonesien. Morgens Ankunft in Jakarta. Transfer zum Hotel.

3. Tag:
Fahrt zunächst nach Bogor. Hier besuchen Sie den Botanischen Garten. Der herrliche Park ist neben seinen 15000 Pflanzenarten weltberühmt besonders für seine 5000 verschiedenen Orchideensorten. Weiter geht es zum Puncak Pass, der sich durch einen grünen Teppich von Teeplantagen hinaufwindet und am Scheitelpunkt einen atemberaubenden Blick bietet. Ziel des Tages ist Bandung, die "Stadt der Blumen".

4. Tag:
Ausflugsfahrt zum Vulkan Tangkuban Prahu. Spaziergang zum bizarren Kraterrand des noch aktiven Vulkans. Stopp an heißen Quellen mit heilsamem Wasser. Über Lembang, wo Sie den pittoresken Obstmarkt besuchen werden, geht es zurück zum Hotel.

5. Tag:
Zugfahrt durch malerische Landschaften nach Yogyakarta.

6. Tag:
Yogyakarta ist die Stadt der Kunst und Kultur auf Java. Sie sehen unter anderem den Sultanspalast. Der Komplex umfasste nicht nur die Wohnräume der königlichen Familie sondern bestand auch aus Höfen, Ställen, Gassen Toren, Paradeplätzen und Lustgärten. Nicht weit vom Palastgelände befindet sich der Vogelmarkt, auf dem Sie die Javaner beobachten können, wie sie stolz ihre Papageien, Singvögel und andere Vögel präsentieren und verkaufen. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie noch eine Batikwerkstätte und eine Silberschmiede.

7. Tag:
Morgens Ausflug zum Tempel von Prambanan aus dem 9. Jh. Die Anlage besteht aus einem Haupthof, in dem sich 8 Gebäude befinden. Schmuckstück der mystisch wirkenden Anlage ist der größte Shivatempel, dessen besondere Anziehungskraft aus der Symmetrie, den wunderbaren Proportionen und den herrlichen Reliefs besteht.
imposante Elefantenhöhle von Goa Gajah. Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag:
Nach einer Fahrt durch Reisanbaugebiete erreichen Sie einen Höhepunkt Ihrer Reise, das größte buddhistische Bauwerk der Erde, die Tempelanlage von Borobodur. Diese sagenumwobene Anlage wurde im 8. Jh. erbaut und wurde nur 100 Jahre nach seiner Vollendung – wie ganz Zentraljava – verlassen. Nach Ausbruch des nahegelegenen Vulkans Merapi lag der Borobodur fast 1000 Jahre unter einer dicken Aschenschicht begraben. Bei der Freilegung 1814 kam ein 10-stöckiges Bauwerk von immensen Ausmaßen mit zahllosen Reliefs, Stupas, Galerien und Figuren zum Vorschein. Bestaunen Sie dieses Weltwunder!

9. Tag:
Fahrt zum Flughafen und Flug nach Denpasar, der Hauptstadt der zauberhaften Insel Bali. Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung in Ihrem Strandhotel.

10. Tag:
Ausflug in den Norden Balis. Zunächst geht es nach Batu Bulan, wo Sie die traditionellen balinesischen Tänze Barong und Kris kennen lernen werden. Durch bunte Dörfer mit verschiedenen typischen Kunsthandwerkern geht es zu der berühmten Elefantenhöhle von Bedulu. Dann geht die Fahrt weiter durch die wunderschöne balinesische Landschaft mit ihren Reisterrassen ins Hochland und zum 1.450 Meter hohen Mount Batur, Sie erreichen den Ort Kintamani, der ganz nah am Kraterrand liegt. Bei Vulkanausbrüchen wurde das Dorf immer wieder bedroht oder verschüttet. Nur der Tempel blieb wie durch ein Wunder immer verschont...

11. Tag:
Der heutige Ausflug führt Sie durch typische balinesische Dörfer in den Osten der Insel. Vielleicht erleben Sie unterwegs eines der zahlreichen Tempelfeste. Weiterfahrt über Bangli zum heiligsten Tempel Balis, den über 1000 Jahre alten Besakih. Die Lage des "Muttertempels" mit dem mächtigen Götterberg Gunung Agung im Hintergrund ist atemberaubend. Letzter Programmpunkt des Tages ist die Fahrt nach Klungkung, das früher das politische Zentrum der Insel war. Sie besuchen die alte Gerichtshalle Kerta Gosa, in deren Wandmalereien in sehr eindrucksvoller Weise die teils sehr drastischen Strafen für die verschiedensten Verbrechen und die Belohnung für die Rechtschaffenen dargestellt sind.

12. Tag:
Heute Fahrt in den Westen Balis. Erster Programmpunkt ist Mengwi. Hier besuchen Sie den großartigen Gartentempel Taman Ayun, der in der Mitte des 17. Jh. als Familientempel der königlichen Familie erbaut wurde. Seine großzügige, gartenähnliche Anlage mit Lotusteich und seine hübsche Architektur machen ihn zu einem Schmuckstück unter den zahllosen Tempeln Balis. Etwas weiter in Alas Kedaton machen Sie Bekanntschaft mit den heiligen Affen. Der Höhepunkt des Tages ist Tanah Lot. Seine Lage auf einem schwarzen Felsen vor der Küste ist einfach einmalig. Genießen Sie den Sonnenuntergang mit dieser herrlichen Kulisse!

13. + 14. Tag:
Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland, morgens Ankunft in Frankfurt.

Reiseverlauf
Ihre Reisebewertung
 
 
 
 
 
 
 
Rate
 
 
 
 
 
 
0 Rates
0 %
1
5
0
 

Beratung & Buchung

Wir möchten Sie in allen Fragen rund um Ihre Reise optimal beraten und freuen uns auf Ihren Anruf.
+49 (0)8442 - 6794 111
Konstanze Bues
Beratung Süd



+49 (0)2331 - 6258 370
Beate Goj
Beratung Nord

Unser Reise Ordner

Bestellen Sie unseren StudyTours Reise Ordner mit allen Reisen im Überblick
unterschrift

Kostenlos Anfordern

Newsletter

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie schnell & unverbindlich
email

Zur Anmeldung